Hilfe/FAQ Kontakt +49 (0)69 53 099 53
Konstantin Grcic

Konstantin Grcic

Konstantin Grcic, geboren 1965 in München, machte zunächst eine Ausbildung als Tischler, bevor er anfing am Londoner Royal College of Arts Design zu studieren. Dort lernt er Jasper Morrison und Vico Magistretti kennen, die seine Arbeit maßgeblich beeinflussen werden. Zunächst schließt er sich Jasper Morrison an, gründet aber im Jahr 1991 sein eigenes Design-Studio in München: Konstantin Grcic, Industrial Design (KGID). Er arbeitet sowohl für renommierte Marken (IIttala, Magis, Moroso, Flos...), als auch für verschiedene Unternehmen (Krups, Whirlpool). Von Jasper Morrison beeinflusst (bei dem er gelernt und für den er...

Konstantin Grcic, geboren 1965 in München, machte zunächst eine Ausbildung als Tischler, bevor er anfing am Londoner Royal College of Arts Design zu studieren. Dort lernt er Jasper Morrison und Vico Magistretti kennen, die seine Arbeit maßgeblich beeinflussen werden. Zunächst schließt er sich Jasper Morrison an, gründet aber im Jahr 1991 sein eigenes Design-Studio in München: Konstantin Grcic, Industrial Design (KGID). Er arbeitet sowohl für renommierte Marken (IIttala, Magis, Moroso, Flos...), als auch für verschiedene Unternehmen (Krups, Whirlpool). Von Jasper Morrison beeinflusst (bei dem er gelernt und für den er gearbeitet hat), setzt Grcic den Fokus eher auf funktionalistisches Design: er beschreibt seinen Stil als „aktuell, greifbar und konkret“. Die Lampe May Day steht stellvertretend für diesen Ansatz: ein einfaches und zugleich elegantes Design, das auf die Bedürfnisse des Nutzers eingeht. Durch den praktischen Griff, der gleichzeitig als Aufhängung dient, kann diese Lampe überall mithingenommen, aufgestellt oder aufgehängt werden.

Grcic Kreationen sind generell eher robust und sehr geradlinig gestaltet. Dieses klare und schlichte Design-Konzept spiegelt sich auch im Stuhl Chair one (für Magis entworfen) oder im Barhocker Miura (für Plank entworfen) wider. „In der Welt des Designs gefällt mir der radikale, pure, direkte, einfache, nicht unbedingt minimalistische Stil. Ich mag Designer, die etwas ausstrahlen, die sich auf das Essentielle konzentrieren – Designer wie Carl André, Ed Ruscha, Bruce Newman oder Dan Flavin.’’

Manche Kreationen von Grcic sind Teil der Ausstellung im MoM und im Pariser „Musée des arts décoratif“. Für  die Lampe Mayday und den Stuhl Myto wurde Grcic mit einem Compasso d’oro ausgezeichnet.

 

Dieser Designer kommt aus: Deutschland


Land Deutschland

Alle von Konstantin Grcic entworfenen Artikel

Seite
  • 1
Seite
  • 1
Suche verfeinern
Marke
Preis
  1. bis 200 € (13)
  2. 200 € - 250 € (3)
  3. 250 € - 300 € (2)
  4. 300 € - 350 € (3)
  5. über 350 € (51)
Farbe
Material
Artikelkategorie
Kategorie
Top