Hilfe/FAQ Kontakt +49 (0)61 74 29 98 11 Wer sind wir?
SAMMODE STUDIO

SAMMODE STUDIO

1967 entwickelt Sammode ihre emblematische Leuchte: die TFH (Tube fluorescent hermétique) bzw. "hermetische Leuchtstoffröhre". Die Röhre ist dem Anschein nach sehr einfach -ein an jedem Ende durch einen Edelstahlflansch geschlossener rohrförmiger Kolben-, doch ist sie mit ausgereifter Technik ausgestattet, die ihr diese typische Ästhetik verleiht. Die gut durchdachte, leistungsstarke Leuchte wird schnell zum Kultobjekt. Mit ihrer rund 50-jährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Beleuchtung für industrielle Anlagen hat Sammode nunmehr entschieden, diese Fachkompetenz mit einem besonderen Sortiment zeitloser Leuchten namens Sammode Studio der...
1967 entwickelt Sammode ihre emblematische Leuchte: die TFH (Tube fluorescent hermétique) bzw. "hermetische Leuchtstoffröhre". Die Röhre ist dem Anschein nach sehr einfach -ein an jedem Ende durch einen Edelstahlflansch geschlossener rohrförmiger Kolben-, doch ist sie mit ausgereifter Technik ausgestattet, die ihr diese typische Ästhetik verleiht. Die gut durchdachte, leistungsstarke Leuchte wird schnell zum Kultobjekt. Mit ihrer rund 50-jährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Beleuchtung für industrielle Anlagen hat Sammode nunmehr entschieden, diese Fachkompetenz mit einem besonderen Sortiment zeitloser Leuchten namens Sammode Studio der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
 
Die von Dominique Perrault entworfene Nationalbibliothek Frankreichs in Paris und der Gerichtshof der Europäischen Union in Luxemburg, von Jacques Ferrier das Ray and Maria Stata Center des Massachussetts Institute of Technology von Frank Gehry in Cambridge (USA) und die "Cité de la voile Éric Tabarly" in Lorient (Frankreich), von der Agentur Reichen & Robert der Firmensitz von Nestlé-France in Noisiel (Frankreich), von Jean-Marc Ibos und Myrto Vitart das Haus der Jugendlichen im Hôpital Cochin in Paris und die Mediathek André Malraux in Straßburg, von Philippe Starck das Hotel Mama Shelter in Paris mit der Dekoration usw. Sammode stattet jedes Jahr viele öffentliche und private Gebäude aus, wobei bestimmte Räume eine eher häusliche Atmosphäre gebieten. Die Sammode Leuchten schaffen die richtige Beleuchtung, elegant und ästhetisch mit einem besonderen Charakter.
 
Die Sammode Studio Modelle entstammen architektonischen Sortimenten, sie wurden vollständig neu konzipiert und für den Hausgebrauch umkonfiguriert. Einige Modelle sind mit Gittern oder Metallnetzen versehen, die die besondere Ästhetik hervorheben. Alle Leuchten kombinieren Schlichtheit, Eleganz und Effizienz für ein Gefühl von Komfort und Sicherheit. Die Beleuchtungskörper, die bei der der Fachwelt großen Anklang finden, werden hier eher für den milden, emotionalen Aspekt geschätzt. Gewiss ist Licht nicht greifbar, immateriell. Für Sammode ist es ein Werkstoff, der dem Raum Dichte und Konsistenz gibt. Sammodes Aufgabe ist es, das Licht einzukleiden. Die Leuchten können Sie aufstellen, wo es Ihnen gefällt. Mikadoartig wie das Werk des französischen Künstlers mit dem Namen "10 zufallsbedingte Neonleuchten" oder in einer freieren, luftigeren Zusammenstellung nach der Art seines italienischen Kollegen Lucio Fontana, der zahlreiche Objekte, seine sogenannten Raumatmosphären schuf.
 
Sammode bietet auch eine Neuausgabe von Leuchten, die in den 50-er Jahren von einem der größten französischen Designer und Innenarchitekten entworfen wurden: Pierre Guariche. Dem ursprünglichen Design getreu und mit zeitgemäßer Technologie ausgestattet zeichnen sich die Sammode Modelle von Pierre Guariche wie alle Sammode Leuchten durch eine überragende Ausführungsqualität und französische Fertigungskunst aus.
 
 
 
Herkunftsland:
 
Frankreich

Diese Marke kommt aus:

Frankreich
Suche verfeinern
Preis
  1. 250 € - 300 € (2)
  2. über 350 € (28)
Farbe
Material
Designer

Alle Produkte der Marke SAMMODE STUDIO

Seite
  • 1
Seite
  • 1