Design Pendelleuchten Tom Dixon

Sortieren nach

33 Artikel

Sie haben 33 Produkte gesehen

  • 1
Sortieren nach

33 Artikel

Sie haben 33 Produkte gesehen

  • 1

Tom Dixon Pendelleuchten: Spiele mit Licht

Metallische Farben, schlichte Formen und Lichtspiele – aus diesen Elementen bestehen die Tom-Dixon-Pendelleuchten im Wesentlichen. Aus diesen einfachen Zutaten ergeben sich dabei außergewöhnliche Kreationen, die den Lampen ihren unverkennbaren Charakter schenken. Da überrascht es nicht, dass Tom Dixons Werke bereits in die Sammlungen des Victoria and Albert Museum, des MoMA und des Centre Pompidou aufgenommen wurden. Doch auch für Ihr Zuhause müssen Sie sich vor dem Ruhm des Designers nicht scheuen: Die Tom-Dixon-Lampen machen sich im Wohnzimmer, Badezimmer oder Flur ebenso gut wie in der Vitrine des Museums.

 

Beat, Copper und Mirror Ball: der Glanz der Tom Dixon Leuchten

Tom-Dixon-Lampen wie Beat, Copper und Mirror Ball ziehen mit ihren glänzenden Oberflächen alle Blicke auf sich. Schimmerndes Metall, Ultra-Glanz-Finish oder Verspiegelungen fangen das Licht ein und reflektieren es wieder, so dass zauberhafte Effekte entstehen:

 
  1. Beat: massives gebürstetes Messing, handgefertigte Lampenschirme
  2. Copper: glänzendes Polykarbonat, Innenseite aus Aluminium
  3. Mirror Ball: aus stabilen Methacrylaten mit spiegelnder, verchromter Oberfläche

Allein oder in der Gruppe gehängt – mit diesen Tom-Dixon-Pendelleuchten setzen Sie ein Statement! Die metallischen Farben der Lampen, von Gold und Silber bis Kupfer und Messing, ergänzen nicht nur in weiß gehaltene Interieure, sondern kontrastieren auch hervorragend mit kräftigen Farben. Ihre schlichte Formsprache macht die Leuchten zu perfekten Begleitern für jeden Wohnstil.

 

Etch und Spring: Tom Dixon Lampen mit dramatischem Schattenwurf

Die beiden Tom-Dixon-Pendelleuchten sind bereits im ausgeschalteten Zustand ein Hingucker, entfalten ihre magische Wirkung aber erst vollständig, wenn sie eingeschaltet werden. Dann fällt das Licht der Glühbirne zwischen den Stahlstreifen hindurch und wirft ein dramatisches Schattenspiel an Wände und Decke. Dabei bedienen sich die Pendelleuchten unterschiedlicher Techniken:

 
  1. Etch: mit Laser perforiertes, dünnes Stahlblech, verwinkeltes Muster
  2. Spring: dünne, flexible Stahlstreifen, spiralförmig angeordnet

Oft sind es alltägliche Dinge, die Tom Dixon zu seinen fantasievollen Kreationen inspirieren, so war das banale Vorbild für die in Größe und Form verstellbare Tom-Dixon-Leuchte Spring zum Beispiel ein Schneebesen. Bei Etch und Spring handelt es sich um große Lampen mit breiten Ausmaßen, die dennoch leicht und filigran wirken. Über dem Couchtisch, dem Bett oder dem Esstisch verbreiten sie ihr warmes, gedämpftes Licht und verändern mit ihrem geheimnisvollen Muster den ganzen Raum.

 

Tom Dixon Pendelleuchten bei Made in Design

Seit dem Jahr 2002 bereichert Tom Dixon mit seinem eigenen, nach ihm benannten Label die Designwelt. In unserem Sortiment erhalten Sie die Tom-Dixon-Lampen in großer Auswahl. Von der schlichten Pendelleuchte Copper bist zu den filigranen Lampen Etch und Spring haben wir Ihnen das Beste aus den bisherigen Kollektionen zusammengesucht. Bei Made in Design können Sie auch viele weitere Klassiker des modernen Designs entdecken, von Leuchten, über Möbel, bis zu Accessoires!