Hilfe/FAQ Kontakt +33 (0)252 597 396 Wer sind wir?
Zurück

Wird geladen

Schliessen

Trapèze Esstisch / By Jean Prouvé, 1954) - 223 x 72,5 cm - Vitra

schwarz

Designer : Jean Prouvé

5309.99 5.309,99 €
Zu meiner Wunschliste hinzufügen

Lieferbar in: 7-8 Wochen ( + info)

Artikelinformationen

  • Artikelkategorie : Esstisch
  • Farbe : Schwarz
  • Material : (Plastikmaterial)
  • Maße : 223 x 72,5 cm x H 72 cm - Breite der Beine: B. 53 cm - Abstände Beine: L 110 cm
  • Gewicht : 50 kg
  • Merkmale : Design-Ikone - Modell entworfen 1950/1954 von Jean Prouvé (1901 - 1984) - Originalexemplar von Vitra (behält seinen Wert dauerhaft)
  • Herstellungsland : Deutschland

Telefonische Beratung

+33 (0)252 597 396

Montag bis Freitag 9 bis 19 Uhr / Samstag 9 bis 15 Uhr

Versandkostenfrei ab 80,- €

innerhalb Deutschlands

3% Skonto bei Vorkasse

Versand innerhalb von 24-72h

(Mo.-Fr., soweit auf Lager)

Artikelinformationen

Gönnen Sie sich ein ikonisches ORIGINAL von Vitra. Ein Original verliert nie seinen Wert. Es begleitet Sie Ihr Leben lang und wird Sie überleben, wenn Sie es an die nächste Generation weitergeben. Als autodidaktischer Architekt mit einer Leidenschaft für die Industrialisierung des Bauwesens gilt Jean Prouvé (1901 - 1984) heute als einer der führenden Architekten und einer der größten Designer des 20. Jahrhunderts, ebenso wie Le Corbusier und Charlotte Perriand. Als Pionier spielte Prouvé eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Massenproduktionstechniken in der europäischen modernistischen Bewegung der Nachkriegszeit. Jean Prouvé entwickelte ein "konstruktives Denken", das auf einer Logik der Herstellung und Funktionalität basiert und eine von unnötigem Beiwerk gereinigte Ästhetik erzeugt. Der Designer hat ein breites Portfolio an Entwürfen, das von Fertighäusern bis hin zu Möbeln für Büros, Klassenzimmer und Innenräume reicht. Die Kreationen von Jean Prouvé sind zu Ikonen der Nachkriegszeit geworden und haben das Jahrhundert überdauert. Wie der Stuhl Antony wurde auch der Tisch Trapèze 1954 ursprünglich für die Mensa des Universitätscampus in der Stadt Antony bei Paris entwickelt. Der Tisch Trapèze ist eines der letzten Möbelstücke, die der französische Designer Jean Prouvé entworfen hat. Die Trapezform der beiden Stahlblechbeine gab den Ausschlag für den Namen und verleiht dem Tisch seinen unverwechselbaren Charakter. Diese ungewöhnliche Form für Tischbeine hat ihren Ursprung in Jean Prouvés Leidenschaft für die Luftfahrt. Der solide Charakter der Konstruktion wird durch die breiten abgeschrägten Kanten der Platte unterstrichen, die die Stabilität der Konstruktion betonen. Der Tisch Trapèze ist typisch für das Konzept des modernistischen Meisters, das sich in drei Merkmalen ausdrückt: Den sparsamen Einsatz von Material, die architektonische Struktur und die harmonische Ästhetik der Symmetrie. Der sparsame Einsatz von Materialien und Mitteln steht am Ursprung der Formen von Prouvés Konstruktionen. Entgegen jedem akademischen Anspruch, verstärkt durch die Ablehnung des "Ästhetizismus" als Schönheitsfaktor, mündet seine konstruktive Technik in einer authentischen Industrieästhetik, die aus der ständigen Dialektik zwischen Design und Material entsteht. Zur Erinnerung: Bei einer von Artcurial organisierten Auktion wurde ein Trapèze-Tisch von Jean Prouvé für 1 241 300 Euro an einen privaten nordamerikanischen Sammler verkauft. Ein Rekord für ein Möbelstück!

Detail-Infos :
  • Ausführung : schwarz

  • Marke : Vitra

  • Designer : Jean Prouvé

  • Artikelkategorie : Esstisch

  • Farbe : Schwarz

  • Material : Tischplatte: HPL (Hochdrucklaminat, schwarze Oberflächenbeschichtung) Fußgestell: gefalztes Stahlblech, schwarze Epoxidbeschichtung

  • Maße : 223 x 72,5 cm x H 72 cm - Breite der Beine: B. 53 cm - Abstände Beine: L 110 cm
  • Gewicht : 50 kg
  • Merkmale : Design-Ikone - Modell entworfen 1950/1954 von Jean Prouvé (1901 - 1984) - Originalexemplar von Vitra (behält seinen Wert dauerhaft)
  • Herstellungsland : Deutschland

Titel Ihrer Bewertung

B2B Service