Hilfe/FAQ Kontakt +33 (0)252 597 396 Wer sind wir?
Zurück

Wird geladen

Schliessen

Heart Cone Chair Drehsessel / By Verner Panton, 1959 - Stoff - Vitra

Stoff Tonus rot / Fuß Stahl seidenmatt

Designer : Verner Panton

3070 3.070,00 €
Zu meiner Wunschliste hinzufügen

Lieferbar in: 7-8 Wochen ( + info)

Artikelinformationen

  • Artikelkategorie : Drehsessel, Gepolsterter Sessel
  • Farbe : Acier brossé satiné - Rot
  • Material : (Textil)
  • Maße : L 103 x Tiefe 62,5 cm x H 89 cm - Sitzfläche: H 39,5 cm
  • Gewicht : 12 kg
  • Merkmale : Design-Ikone - Modell aus dem Jahr 1959 von Verner Panton (1926 - 1998) - Originalexemplar von Vitra (behält seinen Wert dauerhaft) - Kreuzförmiger Drehfuß
  • Herstellungsland : Europa
öko design In Europa hergestellt

Telefonische Beratung

+33 (0)252 597 396

Montag bis Freitag 9 bis 19 Uhr / Samstag 9 bis 15 Uhr

Versandkostenfrei ab 80,- €

innerhalb Deutschlands

3% Skonto bei Vorkasse

Versand innerhalb von 24-72h

(Mo.-Fr., soweit auf Lager)

Artikelinformationen

Gönnen Sie sich ein ikonisches ORIGINAL von Vitra. Ein Original verliert nie seinen Wert. Es begleitet Sie Ihr Leben lang und wird Sie überleben, wenn Sie es an die nächste Generation weitergeben. Der dänische Architekt und Designer Verner Panton (1926 - 1998) wird als einer der einflussreichsten Designer des 20. Jahrhunderts angesehen. Diese herausragende Persönlichkeit des dänischen Design hat während ihrer Laufbahn Gegenstände mit innovativem, futuristischen Design entworfen, die heute noch die avantgardistischsten Designer inspirieren. Sein für die 60er und 70er Jahre typischer Stil zeichnet sich immer noch durch eine ausgeprägte Modernität aus. Am Ende der 50er Jahre hat Verner Panton eine Reihe kegelförmige Sitzmöbel entworfen: eine innovatives und für die damalige Zeit umwälzendes Design. 1959, ein Jahr nachdem er den Cone Chair geschaffen hatte, hat Verner Panton diese Variante entworfen, die er aufgrund der herzförmigen Rückenlehne Heart Cone Chair genannt hat. Die weit herausragende Rückenlehne ist eine moderne und verspielte Weiterentwicklung des klassischen Ohren-Lehnsessels. Indem er eine skulpturale geometrische Form mit dem Komfort einer gepolsterten Stoffsitzfläche verschmelzen lässt, verkörpert dieser große Designklassiker wunderbar den Einfallsreichtunm des dänischen Designers und lässt bereits die Extravaganz der Pop-Jahre erahnen. Im Jahr 1958 hat Verner Panton seine Reihe mit kegelförmigen Sitzmöbeln mit dem Sessel Cone Chair eingeleitet, die er für die Einrichtung des dänischen Restaurants Kom Igen („komm zurück” auf Dänisch) entworfen hat, in dem sein Vater Geschäftsführer war. Panton hat die gesamte Inneneinrichtung für das Restaurant entworfen, einschließlich der Textilien, Teppiche, Leuchten, Möbel, Uniformen für das Personal und die Speisekarten. Mit geometrischen Formen und durch die Verwendung von nur fünf Rottönen hat er einen neuen Raumtyp geschaffen. Der Korpus des Sessels Cone Chair, wie auch des Heart Cone Chair, hat die Form eines Kegels der auf der Spitze steht. Die Sitzschale ist gänzlich gepolstert und mit Stoff bezogen und wird durch ein Sitzkissen abgerundet. Sie steht auf einem flachen, grazilen Fußkreuz mit vier Füßen aus gebürstetem Edelstahl. Durch die beiden großen Flügel des Sessels Heart Cone Chair kann man sich beliebig an die beiden Seiten der Rückenlehne anlehnen. Dieser Sessel erinnert an „eine Ballett-Tänzerin, die beim Spitzentanz ganz einfach ihre Pirouetten dreht”. Als er erstmalig in New York im Schaufenster eines Geschäfts in einer sehr stark befahrenen Straße ausgestellt wurde, hat der Cone Chair den Verkehr lahmgelegt, denn die Autofahrer haben heftig gebremst um diesen futuristischen Sessel besser sehen zu können. Infolgedessen sah sich das Geschäft gezwungen, ihn aus dem Schaufenster zu entfernen und an einer Stelle auszustellen, die von der Straße aus nicht einzusehen war! So hat die innovative Ästhetik des Cone Chair die Art verändert, in der Stühle gegen Ende der 1950er Jahr wahrgenommen wurden, und dies war die erste Veranschaulichung der innovativen Formensprache, durch die Panton zur Legende aufgestiegen ist. Verner Panton hat anschließend seine Arbeit an der Kegelform mit dem Cone Stool fortgesetzt, einer Version ohne Rückenlehne und hat dann ein Jahr später den Kult-Sessel Heart Cone Chair mit der herzförmigen Rückenlehne geschaffen. Später sagte Verner Panton zum Design des Cone Chair: „Wenn man wieder bei Null anfinge... man muss schon sagen, dass die Form des Kegels einfacher ist als der vierbeinige Bistro-Stuhl.” Eine Aussage, mit der wohl nur wenige Hersteller einverstanden wären, denn die Kegelspitze ist am Übergang zum Fußgestell extremen Belastungen ausgesetzt, sodass die Anforderungen an die Belastbarkeit und Qualität des Materials sehr hoch sind. Der Cone Chair, der Cone Stool und der Heart Cone Chair werden seit 2004 von Vitra hergestellt.

Detail-Infos :
  • Ausführung : Stoff Tonus rot / Fuß Stahl seidenmatt

  • Marke : Vitra

  • Designer : Verner Panton

  • Artikelkategorie : Drehsessel, Gepolsterter Sessel

  • Farbe : Bezug: Stoff Tonus rot - Beine: Stahl gebürstet, seidenmatt

  • Material : Sitzschale:  Schicht-Kunststoff mit Glasfaser verstärkt - Polsterung Sitzschale und Sitzkissen: Polyurethan-Schaumstoff - Fußkreuz: Edelstahl, seidenmatt - Fußkappen: Kunststoff

  • Maße : L 103 x Tiefe 62,5 cm x H 89 cm - Sitzfläche: H 39,5 cm
  • Gewicht : 12 kg
  • Merkmale : Design-Ikone - Modell aus dem Jahr 1959 von Verner Panton (1926 - 1998) - Originalexemplar von Vitra (behält seinen Wert dauerhaft) - Kreuzförmiger Drehfuß
  • Herstellungsland : Europa

Titel Ihrer Bewertung

B2B Service