Hilfe/FAQ Kontakt
Outdoor Design Möbel- madeindesign
Zurück zu Inspirationen
Neue Kollektion Gubi

Seit 1967 ist Gubi Herausgeber von Design-Legenden und widmet sich der Neuinterpretation von Ikonen des dänischen Designs. Die Marke arbeitet dabei mit neuen Talenten zusammen, die neue Energien mit sich bringen und so die Kontinutität zwischen Vergangenheit und Zukunft sichern.

Zeitgenössische Ikonen

Kollektion Beetle

Kollektion Beetle

Der Stuhl Beetle stammt aus der Feder des jungen Designer-Duos Enrico Fratesi und Stine Gam. Er ist von der Form eines Skarabäus inspiriert und mit verschiedensten Bezügen sowie Stuhlbeinen erhältlich.

Stuhl Beetle
Sessel Beetle

Die Version Lounge des Beetle gibt es ebenfalls in verschiedenen Stoffen im Art Déco-Esprit. Alle Einzelteile sind fließend miteinander verbunden und perfekt aufeinander abgestimmt.

Sessel Beetle

Kollektion TS

Kollektion TS

Mit seiner Tischplatte aus Marmor, den Tischbeinen aus Metallröhren und seiner Art Déco-Architektur erinnert dieser Tisch aus der Kollektion TS an ein modernes Möbelstück mit 30er-Jahre-Flair. Die Kollektion TS wurde vom italienisch-dänischen Duo Gamfratesi neu aufgelegt.

Tische, Couchtische und Schreibtische aus der Kollektion TS

Ikonen von gestern

Leuchten
Tischleuchte Pedrera H2O

Das Meisterstück der Kollektion "Perdera" von Barba Corsini, einem der bemerkenswertesten katalanischen Architekten der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts, ist diese Stehleuchte. Corsini entwarf diese Stehleuchte 1955 für die Einrichtung der Wohnungen des Gebäudes "La Pedrera" in Barcelona, einem architektonischen Meisterwerk von Antoni Gaudí.

Kollektion Bestlite

Beeinflusst durch die Bauhaus-Bewegung entwarf der Brite Robert Dudley Best in den 30er Jahren BL1. Sie wurde endgültig zu einer historischen Lampe als Winston Churchill sie zu seiner Schreibtischleuchte machte.

Hängelampe Semi

Semi gilt als echte Ikone des skandinavischen Designs und ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit von zwei berühmten dänischen Designern: Torsten Thorup und Claus Bonderup.

Stehlampe Grasshopper

Die kultige Stehlampe Grasshopper ist ein Meisterwerk der 50er-Jahre und wurde 1947 von Greta Magnusson Grossman entworfen. Wir lieben ihr Vintage-Design!

Kollektion G10

Die Stehlampe G10 zeichnet sich durch einen Industrial Style und klare, ehrliche Linien aus, punktet dabei aber mit einer sehr sanften, eleganten Silhouette.

Kollektion Cobra

Die von Anfang an umjubelte Stehleuchte Cobra gewann 1950 den Good Design Award. Sie verdankt ihren Namen der ovalen Form ihres Lampenschirms, die an einen Kobrakopf erinnert.

Matégot Kollektion

Mathieu Matégot, der berühmte ungarische Designer, ist einer der größten Designer der Nachkriegszeit, der den Stil der 50er Jahre entscheidend mitgeprägt hat. Die zeitlosen Werke von Mathieu Matégot werden heute wieder neu aufgelegt. Gönnen Sie sich diesen Designklassiker!

Hängelampe Satellite

Diese Hängelampe erinnert an die typisch asiatischen Laternen. Tausende kleiner Durchbrüche filtern das Licht und lassen dadurch zauberhafte Schattenspiele entstehen.

Regal Dédal

Die grafisch-anmutenden Linien des Regals "Dedal" sind auch ein halbes Jahrhundert später noch unglaublich modern.

Kleiderständer Matégot

Dieser in den 1950er Jahren entworfene Vintage-Kleiderständer verbindet die Symbolkraft der Farbe mit verspielten geometrischen Grundelementen, die eine enorme Ausdruckskraft entfalten.

Trolley Ablage

Dieser im Jahr 1954 entworfene Servierwagen besteht aus zwei Ablageplatten aus perforiertem Stahlblech, die von einem dünnen Gestell aus Stahlrohren getragen werden. In die untere Platte ist ein Zeitschriftenständer integriert.

Stuhl Nagasaki

Dieser Stuhl mit dreifüßigem Gestell ist
außergewöhnlich, originell und zeitlos.

Tisch Kangourou

Das Puzzleprinzip bringt die von Mathieu Matégot beabsichtigten Licht- und Schattenspiele in diesem Designer-Stück hervor.

Couchtische Pedrera

Die Kollektion „Pedrera“ wurde für die Einrichtung der Wohnungen des Gebäudes „La Pedrera“ in Barcelona, einem architektonischen Meisterwerk von Antoni Gaudi, designt. Die Kollektion beschreibt die Haupteigenschaften der modernen Architektur, die in Frankreich von den Werken von Le Corbusier illustriert werden: minimaler Dekor, geometrische und praktische Formen, der Einsatz von Stahl…

Runde und rechteckige Spiegel Adnet

Diese Spiegel-Kollektion mit Details aus italienischem Leder wurde im Jahr 1950 von Jacqued Adnet, französischer Architekt und Dekorateur des XX. Jahrhunderts, in Zusammenarbeit mit der Marke Hermès designt. Für letztere entstand eine ganze Möbel- und Accessoires Kollektion aus Leder.

Spiegel Randaccio und F.A 33

Der italienische Architekt, Designer und Künstler Gio Ponti (1891-1979) spielte beim Wiederaufleben des italienischen Designs in der Nachkriegszeit eine entscheidende Rolle. Ihm verdanken wir vor allem das Symbol des heutigen Mailand: den Pirelli-Wolkenkratzer. Irgendwo zwischen Tradition und Moderne sind seine Werke immer Spiegel ihrer Zeit.

Alle neuen Trends jetzt bei Made in Design
Top