Hilfe/FAQ Kontakt +49 (0)69 53 099 53
€ (EUR)
Tolix

Tolix

Tolix: Pure Industriedesign-Kultmöbel

Tolix Möbel gehören seit dem Jahr 1934 zu den Klassikern des Industriedesigns: Der französische Unternehmer und Designer Xavier Pauchard nutzteseine technischen und mechanischen Fähigkeiten zur Galvanisierung von Blech, um innovative Produkte in Angriff zu nehmen und nach dem Ersten Weltkrieg den wirtschaftlichen Erfolg zurückzugewinnen. So entstand die Idee des ersten Stuhls aus galvanisiertem Blech: Der

Tolix: Pure Industriedesign-Kultmöbel

Tolix Möbel gehören seit dem Jahr 1934 zu den Klassikern des Industriedesigns: Der französische Unternehmer und Designer Xavier Pauchard nutzteseine technischen und mechanischen Fähigkeiten zur Galvanisierung von Blech, um innovative Produkte in Angriff zu nehmen und nach dem Ersten Weltkrieg den wirtschaftlichen Erfolg zurückzugewinnen. So entstand die Idee des ersten Stuhls aus galvanisiertem Blech: Der Stuhl A ist noch heute das Grundstück der Position Tolix‘ als Klassiker unter den Stahlmöbelherstellern. Dieses erste Erfolgsmodell ist derweil in den Sammlungen bedeutender Museen wie dem MoMa und dem Centre Pompidou zu bestaunen.

 

Geschätzte Originale von Tolix

Auch wenn der Stuhl A dank seiner typischen Industriedesign-Schlichtheit, seiner Funktionalität und Stabilität für viele Begeisterte sorgt, besteht das Tolix Sortiment mittlerweile aus zahlreichen weiteren Stühlen und anderen Möbelstücken. Diese bleiben dem ursprünglichen Trend des funktionalen Designs treu, erweitern die Möglichkeiten einer vom Industriedesign inspirierten Einrichtung aber um eine große Vielfalt weiterer Produkte. Ebenfalls im Herstellungsprozess geht Tolix mit der Zeit und ergänzt die wertvolle und fachmännische Handarbeit und die Arbeit an speziellen Werkzeugen durch Fachkräfte mit hochmodernen, digitalen Maschinen. Dank dieser Kombination bleibt jeder der Stühle, die stolz den Tolix-Schriftzug tragen, ein Einzelstück. Im Jahr 2006 wurde Tolix für seine jahrzehntelange erfolgreiche Designarbeit vom französischen Ministerium für Wirtschaft, Finanzen und Industrie mit dem Gütesiegel „Lebendes Kulturgut“ ausgezeichnet. Wie der Stuhl A gehören auch der Armstuhl A56 und der H Hocker zu den wegweisenden Ur-Produkten von Tolix.

 

Ein lebendiges Fortleben der Traditionen mit neuen Ideen

Das Jahr 2000 markierte gewissermaßen einen Wendepunkt für Tolix, denn von diesem Moment an öffnete sich die Marke einer neuen Generation von Designern, die den Tolix-Möbeln mit frischen Ideen neuen Schwung verleihen. Dabei sind dennoch auch Innovationen wie der AA Stuhl, entworfen von Chantal Andriot, oder die verschiedenen Varianten des Pop Regals vom Designer-Duo Normal Studio würdige Erben der blanken Ästhetik, mit der Tolix mit Xavier Pauchard einst berühmt wurde. So ist der AA Stuhl eine zaghafte und gerade deswegen so angemessene Modernisierung des Kult-Objekts A Stuhl – er imitiert seinen Vorläufer in Formen und Schlichtheit, wagt sich aber an lackiertes Lochblech als einem etwas zarteren Material heran. Gerade eine Kombination beider Stühle bringt den Hauch von kultigem Industriedesign perfekt in Ihre Wohnräume.


Diese Marke kommt aus:

Frankreich

Alle Produkte Möbel der Marke Tolix

Seite
  • 1
Seite
  • 1
Suche verfeinern
53 verfügbare Artikel mit den Kriterien:
  1. Kategorie: Möbel
Preis
  1. 200 € - 250 € (10)
  2. 250 € - 300 € (3)
  3. 300 € - 350 € (4)
  4. bis 200 € (10)
  5. über 350 € (26)
Farbe
Material
  1. Textil
Designer
Artikelkategorie
  1. Schirmständer
  2. Schreibtisch-Set
  3. Sitzkissen
Kategorie Aufheben
  1. Accessoires
Top